Kinderzahnheilkunde

Kinder und Jugendliche

Kinder benötigen unsere besondere Aufmerksamkeit. Sie müssen spielerisch und angstfrei an die Situation beim Zahnarzt herangeführt werden. Hilfreich ist es, wenn Kinder bereits vor dem Zahnarztbesuch von den Eltern auf die „Abläufe“ vorbereitet werden. Ziel des ersten Besuchs beim Zahnarzt ist es, das Vertrauen der Kinder zu erlangen und z.B. die Putztechnik zu erklären oder eventuelle Zahnbeläge zu demonstrieren.

Ältere Kinder erhalten eine von den Kassen getragene Individualprophylaxe. Hier wird die Putztechnik erläutert, die Beläge angefärbt und Hilfsmittel wie Zahnseide erklärt. Es wird eine gründliche Reinigung durchgeführt und die Zähne werden fluoridiert. Die entscheidenden Pflegegewohnheiten werden in der Kindheit erlernt und sorgen mehr und mehr für ein Zahnhygienebewusstsein. Somit wird Grundlage geschaffen für die Verhinderung von Karies und Entzündungen.

Sollte dennoch eine Behandlung notwendig werden, sind wir in der Lage, diese durch eine vorsichtige, einfühlsame Herangehensweise ohne Angst und Stress für das Kind durchzuführen.